Craniosacrale Therapie

Die CST ist ein Teilgebiet der Osteopathie. In den letzten Jahrzehnten hat sich diese wissenschaftlich weiterentwickelt und sich einen Platz in der manualtherapeutischen Arbeit erobert. Die CST geht von einer funktionellen Einheit des Cranium (Schädel), der Dura Mater (Hirnhaut des Rückenmarks), der Meningen und des Liquor cerebrospinalis (Hirnflüssigkeit) aus. Dabei gibt es diverse Wechselwirkungen mit dem weiteren Körper. Die CST behandelt Störungen des Gleichgewicht dieser Strukturen.

Praxis Eschenbach

Bieten wir an in Praxis Eschenbach